NSG Andrä Wördern U14


 

NSG Tulbing U14

U14 in der Landesliga!

In der vergangenen Saison schaffte das U14-Team den Sprung in die Landesliga. Als einziges LL-Team aus dem Tullnerfeld zwischen U14 und U18 konnten die Burschen jetzt den ersten Sieg feiern.
Die Jungs unserer U14 spielen diesen Herbst in der nieder-österreichischen Landesliga. Dies ist übrigens von der U14 bis zur U18 aktuell die einzige Landesligamannschaft im Tullner-feld.
Qualifiziert haben wir uns im Frühjahr mit einem Punkt Rückstand auf Klosterneuburg, den Meister der Jugendhaupt-gruppe Nordwest Mitte. Dabei mussten wir zwar die gesamte Saison über nur eine Niederlage einstecken, konnten aber mangels erfolgreicher Chancenauswertung nicht immer unsere gute Leistungen auch in dement-sprechende Erfolge ummünzen.
Der Start in die Landesliga war gleich die erste ganze große Herausforderung. Sofort zu Beginn mussten wir zu der Topmannschaft von Admira Wacker in die Südstadt reisen. Alle waren beeindruckt von der tollen Anlage in Maria Enzersdorf und haben die Erfahrung dieser Rahmenbedin-gungen sichtlich genossen. Leistungsmäßig waren wir zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz so weit. Man merkte einfach, dass sich die gesamte Mannschaft der Admira bereits seit Wochen im Training befand und zahlreiche talentierte und leistungswillige Spieler in dem Team gebündelt werden. Mit einer 1:4 Niederlage konnten wir aber erhobenen Hauptes die Rückreise antreten.
In den folgenden Spielen machten wir jedes Mal ein bis zwei vermeidbare Eigenfehler, die allesamt bestraft wurden. Zudem hatten wir weiter mit unserer Abschlussschwäche zu kämpfen, weshalb wir nach der Hinrunde immer noch ohne Punkte da standen. Es war jedoch deutlich zu beobachten, wie sich die Burschen ständig steigerten und in der Zwischenzeit auch beim höheren Tempo, den taktischen Anforderungen und intensiveren Zweikämpfe immer besser mithalten konnten.
Zum Start der Rückrunde kam die Admira zu uns nach Tulbing. Die Burschen zeigten, unterstützt von zahlreichen Fans, eine sehr beherzte Leistung, mussten aber in der letzten Minute der ersten Halbzeit den Treffer zum 0:1 hinnehmen und konnten in der 2. Halbzeit nicht mehr zusetzen.
Im sechsten Meisterschaftsspiel konnten wir nun endlich unsere wahre Stärke auf den Platz bringen und das Auswärtsspiel in Klosterneuburg mit 3:1 für uns entscheiden. Dabei boten alle Spieler eine ausgezeichnete Leistung. Es war wunderbar zu beobachten, wie sich die Mannschaft zahlreiche Torchancen herausspielte und in der Defensive nur ganz selten in Bedrängnis kam.
Jetzt sehen wir weiter, was die kommenden Spiele noch bringen. Die Mannschaft, bestehend aus Matthäus Mayrhofer, Moritz Roitner, Florian Köller, Benjamin Österreicher, Elias Hoxha, Fabian Hofer, Ylli Ahmeti, Karim Elgabry, Elias Elsensohn, Martin Götz, Fatlind Krasniqi, Nico Piereder, Noah Riegler, Felix Rille, Paul Roitner, Julian Stöckl, Florian Frank und Bojan Plisnic hat in der Zwischenzeit jedenfalls bewiesen, dass sie zu Recht den Aufstieg in die U-14 Landesliga geschafft hat!
Alain Hoxha

Mannschaftskader >

 

 

 

Trainer: Oliver Riegler (NSG Tulbing und Wördern), Alain Hoxha (NSG Tulbing), Mark Blume (NSG Wördern)

Tel.: 0664 812 01 94
Email: oliver.riegler@baxalta.com

Email: alain.hoxha@gmx.at

Tel.: 0676 367609
Email:
m.blume@sv-staw.at

 

Trainingszeiten:

Dienstag:
U14 NSG Tulbing 17 - 19 Uhr in Tulbing
U14 NSG Wördern 17 - 19 Uhr in Wördern

Donnerstag:
U14 NSG Tulbing 17 - 19 Uhr in Wördern
U14 NSG Wördern 17 - 19 Uhr in Wördern